BioMarkt
BioMarkt - Banner
Thema der Woche
Druckansicht  Suchen!
Für Ihr Weihnachtsmenü

Jetzt vorbestellen

Unsere Lieferanten

Bio-Geflügel von Freiland Puten
Eine artgerechte Putenhaltung, orientiert am ursprünglichen Lebensraum: Mit diesem Ziel hat die Freiland Puten Fahrenzhausen GmbH im Jahr 1997 zusammen mit dem Biohof Zieslhübbe in Mecklenburg das Projekt „Waldlandputen“ ins Leben gerufen. Ein kleines Waldstück mit angrenzender Wiese dient seither als Zuhause der Tiere. Eine Haltung, die sich auch auf die Qualität des Fleisches auswirkt: Durch die intensive Bewegung und natürliche Ernährung der Puten ist es saftig und voll im Geschmack.
Mehr Infos unter www.freiland-puten.de





Bio-Gänse von Heiko Müller
Die Erzeugung von hochwertigen ökologischen Geflügelprodukten steht für den Biohof von Heiko Müller mit Sitz im thüringischen Tanna an erster Stelle. Der seit 2008 mit dem Bioland-Siegel ausgezeichnete Betrieb hat sich ganz der artgerechten Tierhaltung im Einklang mit Mensch und Natur verschrieben. Dazu zählen langsame Mastzeiten, Weidehaltung oder die Antibiotika-freie Aufzucht des Geflügels.
Mehr Infos unter www.biomueller.de






Bio-Geflügel von Biogans-Hof Kunath
Artgerechte Tierhaltung und eine biologische Wirtschaftsweise nach den
Demeter-Richtlinien werden beim Biogans-Hof Kunath groß geschrieben. Einen besonderen Fokus legt der Betrieb mit Sitz im hessischen Birstein auf eine nachhaltige Nutzung der Ressourcen und die regionale Vermarktung seiner Produkte.
Mehr Infos unter www.biogans-hof.de






Bio-Geflügel Roswitha Stauß
Bestes Bio-Geflügel aus artgerechter Haltung – dafür steht der Geflügelhof Stauß aus Hohentengen in Baden-Württemberg. Der Betrieb wirtschaftet streng nach den Richtlinien des Naturland-Verbandes und legt großen Wert auf den respektvollen Umgang mit den Tieren. Die schonende Aufzucht des Geflügels gehört ebenso dazu wie die handwerkliche Verarbeitung des Fleisches.
Mehr Infos unter www.bio-gefluegel-stauss.de






Bio-Enten von Martin Bauer
Bio-Fleischhändler Martin Bauer aus Schwäbisch Hall kennt alle Facetten der landwirtschaftlichen Fleischproduktion. Eine langjährige Partnerschaft verbindet Martin Bauer mit dem dänischen Landwirt und Schlachtbetrieb Martin Daasbjerg. Der Naturland-zertifizierte Hof züchtet seit 2008 Bio-Enten und zeichnet sich durch seine liebevolle Aufzucht aus.
Mehr Infos unter www.mb-vermarktung.de





Bio-Geflügel von Bodin La Volaille
Bereits seit 1979 züchtet Familie Bodin französisches Geflügel nach strengen biologischen Richtlinien. Die gesamte Produktionskette, bestehend aus Bio-Futtermühle, Züchterkreis und einem Netz aus Bio-Schlachthöfen, gewährleistet eine hundertprozentig biologische Geflügelaufzucht. Die besondere Qualität des Fleisches setzt sich aus der traditionellen Aufzucht, der artgerechten Haltung der Tiere und dem typischen Atlantikklima zusammen. In unseren Märkten sind Enten-, Perlhuhn- und Hähnchen-Produkte von Bodin erhältlich.
Mehr Infos unter www.bodinbio.fr




Kaviar von RioFrio
Der Kaviar aus dem spanischen Riofrío ist der einzige nach EU-Richtlinien zertifizierte Bio-Kaviar der Welt. Er stammt von Stören, die ganz natürlich aufwachsen – ohne Hormone, Antibiotika oder eine künstliche, fettreiche Mast. Außer Salz wird bei der Verarbeitung des Kaviars nichts hinzugefügt. Außerdem setzt der Betrieb auch bei Verpackung und Vertrieb auf eine ökologische Produktion.
Mehr Infos unter www.caviarderiofrio.com






Lachs von BioMare
Seit 1996 vermarktet die Wechsler Feinfisch GmbH mit Sitz in Erftstadt Räucherfischspezialitäten nach den Vorgaben des Naturland-Verbandes. Die Rohware bezieht das Familienunternehmen ausschließlich von Naturland-Zuchtbetrieben, die Verarbeitung erfolgt auf traditionelle Art. Dazu zählt etwa die schonende Salzung von Hand und die anschließende Räucherung in sogenannten Altonaer Öfen.
Mehr Infos unter www.biomare.eu





Chiemgauer Naturfleisch

Da das Tierwohl entscheidend für Qualität und Geschmack ist, erfolgen Haltung, Aufzucht und Fütterung artgerecht bei Bio-Bauern, die einem anerkannten Anbauverband angehören. In handwerklicher Meistertradition bietet Chiemgauer Naturfleisch z. B. Rindfleisch von höchster Qualität an – ohne Nitritpökelsalz und ohne Zusatzstoffe.
www.chiemgauer-naturfleisch.de






Käsefondue von ÖMA
Die Ökologischen Molkereien Allgäu (ÖMA) sind Hersteller und Händler ökologisch erzeugter Käsespezialitäten. Was Käse angeht ist das Unternehmen seit über 20 Jahren Qualitätsanbieter und Marktführer im ökologischen Fachhandel. Das Allgäuer Bio-Käsefondue ist eine exklusive ÖMA-Geschmackskomposition, die aus drei hochwertigen, grob geraspelten Käsesorten besteht und alle Käsekenner bei Fondue-Abenden dahinschmelzen lässt.
Mehr Infos unter www.oema.de



 
Wheaty Vesttagsbraten von Topas
Das schwäbische Familienunternehmen Topas ist seit 25 Jahren mit seiner Marke Wheaty auf die Herstellung hochwertiger Bio-Fleischalternativen auf Weizenbasis spezialisiert. Alle Lebensmittel sind vegan und stammen aus nachhaltiger Produktion. Das fleischlose Sortiment reicht vom Schnitzel bis hin zu verschiedenen Aufschnitten. Auch für die Weihnachtsfeiertage ist etwas dabei: Als vegane Alternative
erfüllt der „Vesttagsbraten“ mit seiner faserigen Struktur, leicht rötlicher
Farbe, saftigem Biss und leckerer Rauchnote alle Erwartungen an ein besonders zartes Filetstück.
Mehr Infos unter www.wheaty.com
 


Eine Artikelübersicht finden Sie hier >

Jetzt vorbestellen in Ihrem BioMarkt!
Wir empfehlen Ihnen, die Vorbestellung frühzeitig abzugeben.
Diese ist ab sofort bis spätestens 15.12.2016 möglich. Nur solange der Vorrat reicht!
Angebot nicht in jedem BioMarkt vorhanden.