BioMarkt
BioMarkt - Banner
Thema der Woche
Druckansicht  Suchen!
Wussten Sie schon...
dass es sehr viel Spannendes und Wissenswertes rund um unsere biologisch erzeugten Lebensmittel zu berichten gibt? Jedes Produkt birgt seine ganz eigene Geschichte in sich, die uns überrascht, verblüfft oder uns eine neue Sichtweise verleiht. Wir möchten Ihnen in dieser Rubrik unsere Produkte näher vorstellen. Erfahren Sie mehr über die Herkunftsregionen, die Erzeuger, den Sortenreichtum und die wertvollen Inhaltsstoffe, die in jedem Bio-Produkt stecken.


    Frage der Woche
Kunden fragen – wir antworten!
Jede Woche geben wir Aufschluss über eine spannende Kundenfrage.
weiter




    Die grünen Dicken mit den Powerkräften
Bio-Avocados
Die Avocado ist eine rundliche grüne Frucht mit exotischer Herkunft. Heimisch ist der bis zu 20 Meter hohe Baum, der zu den Lorbeergewächsen gehört, in Mittelamerika. Er wurde schon von den dortigen Ureinwohnern, den Azteken, kultiviert, den bereits sie schworen auf die wundersame Heilkraft und Vielseitigkeit der Avocado.
weiter




    Bio-Erdbeere
Wir lieben Dich
Nostalgie liegt in der Luft, wenn wir in die erste heimische Erdbeere des Jahres beißen und uns an unsere Kindheit erinnern.
weiter




    Bio-Zwetschgen
Die kleinen, länglichen Pflaumen
Die Zwetschge ist eine Unterart der Pflaume. Sie sieht jedoch etwas anders aus. Statt rund und groß wie ihre Artverwandte, sind Zwetschgen klein und länglich.
weiter




    Bio-Mango
Der beliebte Exot
Die Mango gilt hierzulande als die beliebteste aller Exotenfrüchte. Ihre Qualität hängt maßgeblich mit Sorte und Herkunftsland zusammen.
weiter




    Süßes oder Saures?
Vielfältige Kirschen
Bereits ab Mai beginnt in Südeuropa die Kirschernte. Zunächst sind die Süßkirschen dran, deren hoher Zuckergehalt einen süßen Geschmack liefert. Zu ihrer Familie gehören Herz-, Knubber- und Knorpelkirschen, die sich in Konsistenz, Farbe und Größe unterscheiden.
weiter




    Vielfältiger Genuss
Spargel-Zeit
Bereits ab Anfang April beginnt die Ernte des Spargels. Die Saison für den Grünspargel startet etwas später. Das Stangengemüse gibt es in drei unterschiedlichen Farben. Durch die Sonneneinstrahlung verfärbt sich der weiße Spargel zunächst violett und später dann grün.
weiter




    Fairer Powertrunk
Bio-Kakao
Schon bei den Azteken war Kakao als schaumig bitterer Trunk beliebt. Durch die Kombination mit Zucker schmeckt Kakao heute eher süß. Die weltweiten Produktionsbedingungen sorgen allerdings immer noch für einen bitteren Beigeschmack.
weiter




    Punkten mit Inhaltsstoffen
Bio-Kiwis
Das tiefgrüne Fruchtfleisch einer aufgeschnittenen Kiwi kennt jeder. Doch was steckt noch in dieser kleinen Frucht?
weiter




    Käse und Wein
eine genussvolle Verbindung
Käse und Wein sind nicht nur eine genussvolle Verbindung, für viele Feinschmecker bilden Sie das kulinarische Traumpaar. Erste Begegnungen zwischen den Genießern und den Bio-Köstlichkeiten findet oft in der Jugend statt, oft noch mit einfachem Käse, einem süßen Rotwein und Baguette dazu.
weiter




    Bio-Käse
das Lab ist entscheidend
Ob ein Käse vegetarisch oder tierisch ist, hängt davon ab, welches Lab zur Herstellung verwendet wird. Lab ist ein Gemisch aus den Enzymen Chymosin und Pepsin, das aus den Labmägen junger Wiederkäuer (überwiegend Kälber, aber auch Schafe und Ziegen) gewonnen wird.
weiter




    Kleine Kraftpakete mit großer Wirkung
Bio-Keimsprossen
In einer vitalstoffreichen Küche stehen Keimsprossen für Lebendigkeit und Kraft. Die kleinen Pflänzchen haben es in sich: Auf kleinstem Raum findet man gesunde Nährstoffe in hoher Konzentration. Dabei sind sie ganz zart und sehen auch noch gut aus.
weiter




    Kontrolle und Vertrauen
Bio-Kürbisse
Zwischen Karlsruhe und der französischen Grenze liegt der Bioland Gemüsebetrieb "Bauers Garten" von Achim Bauer und Katja Besselmann. Seinen Anfang nahm der Familienbetrieb vor 15 Jahren mit der Bewirtschaftung von 4 Hektar. Mittlerweile ist ihre Anbaufläche auf 80 Hektar angewachsen und wird von durchschnittlich 20 Mitarbeitern nach Bioland Richtlinien bewirtschaftet.
weiter




    Einzigartiger Geschmack
Bio-Melonen
Sugar Baby, Cantaloup und Galia sind nur drei Namen aus der großen Melonen-Familie. Jede einzelne ist etwas ganz besonderes, nicht nur im Aussehen, sondern vor allem im Geschmack. Wegen ihrem fruchtigen Charakter und einem herrlich erfrischenden Wassergehalt von bis zu 95 Prozent sind sie bei sommerlich heißen Temperaturen der perfekte Durstlöscher.
weiter




    Olivenöl
geprüfte Bio-Qualität für Ihre Sommerküche!
Olivenöl ist in aller Munde. Wie oft verwenden Sie es? Täglich? Das ist gut, denn Olivenöl – gerade Bio-Olivenöl – ist für unsere Ernährung sehr wertvoll. Es ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren (77%), wurde bereits in der Antike und Klosterheilkunde hoch geschätzt und hat als Basis der leichten Mittelmeerküche Weltruhm erlangt. Wir verraten Ihnen heute, worauf Sie beim Einkauf und Genießen und achten sollten.
weiter




    Natürlich lecker, frisch auf den Tisch
Bio-Spargel
Über den frühzeitlichen Spargelanbau hierzulande ist nur wenig bekannt, wahrscheinlich ist aber, dass ihn die Römer mitbrachten und er vornehmlich als Arznei verwendet wurde. In Frankreich und England war der Anbau als Gemüse schon zu Beginn des 16. Jahrhunderts weit verbreitet.
weiter




    Pausenbrote: Belegung nach Wahl
Für einen guten Start in den Tag
Rechnen, Schreiben, Lesen und dann noch eine Stunde Sport – ein Schultag kann für unsere Kleinen ganz schön anstrengend sein. Diesem stressigen Lernalltag sind unsere Kinder nur gewachsen, wenn Sie sich richtig und gesund ernähren. Pausenbrote, die bereits bei der Zubereitung Spaß machen, werden Ihre Kinder mit Vorliebe vernaschen.
weiter




    Die Spezialistin aus der Gemüsekiste
Rote Bete
Der Urahn dieser Pflanze war einst am Mittelmeer zu Hause. Doch im Lauf der Jahrhunderte wurde die rote Rübe auch in Gefilden mit strengen Wintern heimisch. Und gerade in der kalten Jahreszeit sticht dieses Gemüse hervor – nicht nur durch seine Farbe, sondern auch durch seinen Inhalt.
weiter




    Natürlicher Genuss
Bio-Produkte
Gesunde Ernährung, Verzicht auf Gentechnik und Chemie, artgerechte Tierhaltung oder Umweltschutz - es gibt viele gute Gründe Bioprodukte zu kaufen. Letztendlich wird jedoch nur gegessen, was auch gut schmeckt. Für zwei Drittel der der Biokunden ist laut Ökobarometer 2008, einer Umfrage des Bundeslandwirtschaftsministeriums, der Geschmack daher ein entscheidendes Kaufmotiv.
weiter




    Basenfasten in der Praxis

Als wir vor 15 Jahren Basenfasten entwickelten, war unser Hauptanliegen, Fasten zu einem Gesundheitserlebnis zu machen, das den Menschen Freude macht und ihr Interesse an einer gesunden Lebensweise weckt. Die meisten Diäten und Fastenkuren scheitern, weil der Verzicht im Vordergrund steht. Das macht keinen Spaß und man ist froh, wenn die Woche wieder vorbei ist und man über kurz oder lang zur Tagesordnung der Ernährungssünden übergehen kann.
weiter




    Bunte Vielfalt
Bio-Tomaten
Tomaten sind der unangefochtene Spitzenreiter der „Gemüse-Top-Ten“. Fast 20 Kilogramm werden hierzulande pro Person und Jahr verspeist. In unterschiedlichsten Größen, Formen und Farben sorgen sie für Abwechslung auf dem Speiseplan.
weiter




    Vergessene Arten neu entdeckt...
Wurzelgemüse
Sie machen ein bisschen Arbeit und sind daher fast in Vergessenheit geraten. Doch Schälen und Selbstkochen lohnt sich: für Gesundheit, Geschmack und Genuss.
weiter




    Gut duften
mit Naturkosmetik Deos
Zum Schwitzen, der natürlichen Klima- und Entgiftungsanlage unseres Körpers, haben nur wenige ein natürliches Verhältnis. Schweißgeruch gilt als nicht gesellschaftsfähig. Dabei ist Schweiß selbst nahezu geruchlos. Der Geruch entsteht erst, wenn die auf der Haut angesiedelten Bakterien die Körperflüssigkeit zersetzen.
weiter




    Mineralwasser
tut Körper und Geist gut
Rund 200 deutsche Mineralbrunnen bieten über 500 verschiedene Mineralwässer an, jedes ein Unikat als Ausdruck seiner geologischen Heimat. Auch wenn für das menschliche Auge alle Mineralwässer gleich aussehen, so bestehen zwischen einzelnen Mineralwässern doch beträchtliche Unterschiede.
weiter