BioMarkt
BioMarkt - Banner
mhmm... echt lecker!
Druckansicht  Suchen!
Wildkräuter-Muffins mit Möhren-Walnuss-Dip
< zurück zur Übersicht


 

Zutaten:

(für 12 Muffins)

350 g Magerquark
4 EL Olivenöl
60 g Sauerrahm
2 Eier
150 g gemischte Kräuter (Petersilie, Pimpinelle,
Estragon, Schnittlauch, Dill, Oregano, Kresse etc.)
Salz
250 g Dinkelmehl (Typ 630)
2 TL Backpulver
2 EL Milch
200 g Möhren
100 g Walnüsse ohne Schale
1 Zitrone
Pfeffer aus der Mühle
12 Papierförmchen
Wildkräuter-Muffins mit Möhren-Walnuss-Dip
  drucken weiterempfehlen
vegetarisch


Zubereitung:
Für die Muffins 200 g Quark, Öl, Sauerrahm, Eier und 1 Prise Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Wildkräuter abzupfen, fein hacken und unter den Teig mischen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen, den Teig auf die 12 Mulden verteilen. Mit der Milch einstreichen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 20 Min. backen.

Für den Dip Möhren schälen und fein reiben. Walnüsse grob hacken. Die Hälfte der Zitronenschale fein abreiben, den Saft auspressen. 150 g Quark, Möhren, Walnüsse, Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer gut verrühren. Die Muffins aus den Förmchen lösen und mit dem Dip servieren.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten