BioMarkt
BioMarkt - Banner
mhmm... echt lecker!
Druckansicht  Suchen!
Schwedische Waffeln mit Köttbullar
< zurück zur Übersicht


 

Zutaten:

Für ca. 8 Waffeln
• 100 g weiche Butter
• 4 Eier
• 250 g Mehl
• 2 TL Backpulver
• 125 ml Wasser
• etwas Cayennepfeffer
• Salz und Pfeffer

Für den Belag
• 420 g gefrorene Köttbullar
• 8 EL Mayonnaise
• 4 EL Sahne-Meerrettich
• 1 rote Zwiebeln
• 8 TL Preiselbeersoße
• frische Kräuter
• etwas Salz und Pfeffer
Schwedische Waffeln mit Köttbullar
  drucken weiterempfehlen


Zubereitung:

Für den Waffelteig Butter, Eier, Mehl, Backpulver, Wasser und Gewürze mit einem Handrührgerät verrühren. In ein gefettetes Waffeleisen eine Schöpfkelle Teig geben und die Waffeln goldgelb backen. Für den Belag 420 g Köttbullar auftauen und in einer gefetteten Pfanne etwa 12 Min. braten. Mayonnaise mit Meerrettich vermengen. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Pro Waffel ca. 3 Köttbullar, 1 EL Meerrettich-Mayonnaise und 1 TL Preiselbeersoße auf die Waffeln geben und mit frischen Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten