BioMarkt
BioMarkt - Banner
Thema der Woche
Druckansicht  Suchen!
Rapunzel


Das Rapunzel HAND IN HAND-Siegel verbindet fairen Handel und Bio-Qualität. Das Programm lebt vom intensiven und persönlichen Austausch zwischen Rapunzel und den HAND IN HAND-Partnern. In jährlichen Workshops treffen sich die Lieferanten bei Rapunzel. Das aktuelle Thema ist der Klimawandel. Wie hier in Europa erschwert er auch in ihren Ländern den Anbau. Zwei Beispiele zeigen, was vor Ort getan wird.



 

Tansania: Stabilere Kaffee-Ernte dank Mischkultur

Eine der wichtigsten Maßnahmen für stabile Kaffee-Ernten in Zeiten des Klimawandels ist die traditionelle HAND IN HAND-Partner KCU kultiviert deshalb die Kaffeepflanzen unter Schattenbäumen und setzt auf natürliche Kompostdüngung. Neben der Wiederaufforstung und neuen tragbaren Lehmöfen spart diese Form des Anbaus CO₂ein.

 

 

Indien: Für mehr Vielfalt

Bei Achal, dem HAND IN HAND-Partner für Cashew in Indien, profitiert die Bio-Diversität vom fairen Handel: die Kleinbauern von Achal bekommen Anreize, andere Baumarten zwischen den Cashewbäumen zu pflanzen. Auch der Verzicht auf Spritzmittel hilft der Bio-Diversität.