BioMarkt
BioMarkt - Banner
mhmm... echt lecker!
Druckansicht  Suchen!
Vitello Tonnato (Kalbfleisch mit Thunfischsauce)
< zurück zur Übersicht


 

Zutaten:

(für 6 Portionen)

600 g Eichigter Bio-Kalbfleisch
1 Stange Staudensellerie
1 Möhre
2 Zitronen
1/4 L Weißwein, trocken
1 L Wasser
2 EL Weißweinessig
3 Sardellenfilets, eingelegt
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (150 g)
2 Eigelbe
150 ml Öl, z. B. neutrales Sonnenblumenöl, Alternativ auch 50 ml Bio-Olivenöl, kalt gepresst, möglich
Kapern, kleines Glas
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
Pfeffer
Salz
Vitello Tonnato (Kalbfleisch mit Thunfischsauce)
  drucken weiterempfehlen


Zubereitung:
 
Das Eichigter Kalbfleisch in einen kleinen Topf legen, den Weißwein angießen. Selleriestange, Möhre und Zwiebel grob zerteilen und zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Gewürznelken hinzugeben. Alles sollte bedeckt sein, bei Bedarf mit Wasser aufgießen. Zugedeckt 24 Stunden (am besten im Kühlschrank) marinieren.
 
Nach der Marinierzeit zum Kochen bringen, 1 TL Salz zugeben, ohne Deckel auf niedriger Temperatur ca. 1 Stunde ganz leicht siedend ziehen lassen. Danach das Fleisch in Alufolie wickeln und im Kühlschrank abkühlen lassen, das Kochwasser aufbewahren. Das kann schon einen Tag zuvor gemacht werden.
 
Den Thunfisch abtropfen lassen und zusammen mit den Sardellenfilets, den Eigelben, 2 EL Kapern, dem Saft einer halben Zitrone und 2 EL Weißweinessig im Mixer fein pürieren. Dann das Öl und ca. 2 EL des Kochwassers nach und nach einfließen lassen. Zu einer sämigen Soße
rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Anrichten kaltstellen.
 
Das Kalbfleisch in sehr dünne Scheiben aufschneiden, auf einen Teller legen und die Thunfischsoße darüber geben. Mit Blattsalat, Zitronenscheiben und Kapern garnieren.
 
TIPP: Dazu passen geröstetes Weißbrot oder Toastbrot-Dreiecke.
 
Arbeitszeit: ca. 30 Minuten
Ruhezeit: ca. 1 Tag
Koch-/Backzeit: ca. 1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit: ca. 1 Tag 2 Stunden