Unsere Exoten: Salak

Die Frucht Salak - auch Schlangenfrucht genannt - besitzt eine rotbraune, glänzende Schale, die aus überlappenden Schuppen besteht. Die dünne, harte und raue Schale kann man leicht schälen. Das gelbweise bis rosa Fruchtfleisch enthält große ungenießbare Kerne.

Fakten über die Salak

Geschmack

  • süßsauer und saftig
  • erinnert an eine Kombination aus Erdbeere und Ananas
  • weich und saftig

Verzehrtipp

  • Ideal als Snack
  • als Zutat in einem Obstsalat oder in einem Kuchen

Wie isst man die Salak?

Man bricht die Salak mit den Fingern auf, entfernt die Schale und löst das Fruchtfleisch heraus. Der Samen ist ungenießbar.

Unsere Exoten: Mangostan

Mehr erfahren

Unsere Exoten: Longkong

Mehr erfahren

Unsere Exoten: Apfelbananen

Mehr erfahren