Apfel-Vielfalt

Wussten Sie schon...?

Wussten Sie schon, dass denn's Biomarkt insgesamt 13 Apfelsorten im Sortiment hat? Nein? Das liegt vermutlich daran, dass nicht immer alle zeitgleich im Markt ausliegen. Das hat zum Beispiel mit unterschiedlichen Lagerzeiten zu tun, weswegen die Lieferzeiträume dementsprechend verschieden ausfallen. Außerdem besitzt jede Sorte eine besondere Eigenschaft. Damit Sie die richtige Sorte für sich entdecken können und einen Überblick über die Lieferzeiträume bekommen, möchten wir Ihnen unsere Apfel-Familie vorstellen.

Gut zu wissen

Wer Äpfel schält, schält auch viele Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe ab.

TIPP: Äpfel nicht gemeinsam mit Kartoffeln lagern, sonst keimen diese aus.

TRICK: „Grünes“ Obst wird durch das Reifegas Ethylen schneller reif, wenn ein Apfel daneben liegt.

LAGERN: Bei ca. 5 bis 7 °C dunkel, frostfrei und gut belüftet lagern.

HAUSMITTEL: Ein geriebener Apfel mit Schale hilft gegen Durchfall und ein Glas heißes Wasser mit Apfelessig und Honig gegen Halsentzündungen.

GUTES GEWISSEN: Die Schale von Bio-Äpfeln darf mitgegessen werden, da diese ohne Verwendung synthetischer Pflanzenschutzmittel angebaut werden.