Vegetarische Zucchiniröllchen

  • Zubereitungszeit
    1 Stunde
  • 2

Zubereitung

  1. Die Zucchini mit Hilfe eines Universalschälers in dünne Streifen schneiden. Für die Füllung den Ricotta, Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer miteinander vermengen. Vier Blätter frisches Basilikum fein hacken und ebenfalls unter die Creme mischen. Den Backofen auf 180 Grad / Umluft vorheizen.
  2. Zwei Zucchinistreifen etwas übereinanderlegen und einen Teil mit der Ricotta-Creme bestreichen. Die Zucchini vorsichtig zusammenrollen. Die gehackten Tomaten in eine Auflaufform geben und auf dem Boden verteilen. Die Zucchiniröllchen in die Auflaufform setzen und mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen. Alles für ca. 25-30 Minuten im Backofen goldbraun backen.

Rezept- und Bildkreation von Kirsten Ingeneeger vom Foodblog Stylingkitchen.

Probieren Sie auch

Zucchini mit Tofu-Füllung

50 Minuten

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei

Zucchini-Pizza

ca. 45 Minuten

    Gefüllte Zucchini

    ca. 45 Minuten

    • Vegetarisch
    • Glutenfrei

    Marinierte Zucchini mit Tomaten

    ca. 45 Minuten

    • Vegetarisch
    • Vegan
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei