Shredded Tofu

  • Zubereitungszeit
    1 Stunde
  • 2

Zubereitung

  1. Tofu aus der Verpackung nehmen, auf ein Küchentuch legen und mit den Händen die Flüssigkeit rausdrücken.
  2. Nun den Tofu mit einer Küchenreibe grob raspeln.
  3. In eine Bowl oder einen hohen Behälter geben. Paprikapulver, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Chilipulver, Pfeffer, Sojasauce, Senf und Olivenöl zufügen und gut umrühren. Mindestens 30 Minuten marinieren lassen.
  4. In der Zwischenzeit Joghurt/Pflanzliche Alternative, Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer cremigen Sauce vermengen.
  5. Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und den Tofu hinzugeben. Kräftig 10-12 Minuten lang anbraten und immer wieder umrühren.
  6. Während der Tofu angebraten wird, Karotten und Gurke in dünne Stifte schneiden und die Salatblätter abzupfen, waschen und trocken tupfen.
  7. Die Salatherzen zuerst mit dem Shredded Tofu, dann mit Karotten und Gurken füllen. Sauce daüber träufeln und mit gehackten Frühlingszwiebeln garnieren.
Rezept- und Bildkreation von Kirsten Ingeneeger vom Foodblog Veano.

Probieren Sie auch

Bananen-Apfel-Smoothie mit Tofu

ca. 20 Minuten

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Laktosefrei

Tofu-Steaks mit scharfen Kürbisspalten

ca. 45 Minuten

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei

Grüne Soba-Bowl mit knusprigem Sesam-Tofu

ca. 30 Minuten

  • Vegetarisch
  • Vegan

Herbstlicher Veggie-Burger

ca. 20 Minuten

  • Vegetarisch

Rührtofu

ca. 20 Minuten

  • Vegetarisch
  • Vegan

Crispy Tofu Bowl

1 Stunde

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Laktosefrei

Gebratene Tofuwürfel mit Shoyu und geröstetem Sesam

ca. 30 Minuten

  • Vegetarisch
  • Vegan

Vegane Winter-Bowl mit würzigem Tofu

ca. 115 Minuten

  • Vegan

Gemüse-Tofuspieße

ca. 2 Stunden (ohne Marinierzeit)

  • Vegetarisch
  • Vegan
  • Laktosefrei