Gremolata-Lachs-Spieße mit Rosenkohl

  • Zubereitungszeit
    ca. 45 Minuten
  • Brennwert
    ca. 700 kcal pro Portion
  • 4

Zubereitung

  1. Geriebene Zitronen- und Limettenschalen, Kräuter und Knoblauch in einer Küchenmaschine fein zerkleinern, Olivenöl und etwas Salz hinzufügen.
  2. Die Lachsfilets abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit der Gremolata (Kräutermischung) bestreichen.
  3. Rosenkohl putzen und in kochendem Salzwasser bissfest blanchieren, abgießen und abkühlen lassen.
  4. Lachsfilet in Würfel schneiden und abwechselnd mit Rosenkohlröschen auf Spieße stecken.
  5. Den übrigen Rosenkohl halbieren, mit 3 EL Olivenöl, groben Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit den marinierten Lachsspießen auf ein Backblech geben und bei 140-150 °C ca. 10 Min. garen.
  6. Aus den angegebenen Zutaten die Senf-Vinaigrette herstellen. Das gegarte Wintergemüse und die Vinaigrette zu dem Gericht reichen.

Probieren Sie auch

Lachs mit Kräuterkruste und eingelegten Möhren

ca. 1 Stunde (ohne Marinierzeit)

  • Laktosefrei

Lachs auf grünem Ofenspargel

ca. 35 Minuten

    Lachs auf Gemüsepasta mit Dashisud

    60 Minuten + 4 Stunden Ziehzeit

      Lachs mit Chilistreifen, Spinat und Tomaten-Koriandersalat

      ca. 1 Stunde

      • Laktosefrei
      • Glutenfrei

      Schwedisches Lachsfilet

      ca. 1 Stunde

        Lachs aus dem Ofen mit Frühlingsgemüse und Wasabi-Limetten-Sauce

        ca. 1 Stunde 20 Minuten

          Lachs-Spaghetti

          ca. 45 Minuten

            Wildlachs-Wraps mit Mango

            ca. 20 Minuten

              Lachs mit Tomaten-Minz-Salat und Feta auf Hummus

              ca. 25 Minuten

                Lachs-Tagliatelle mit Blauschimmelkäse und Feigen

                ca. 25 Minuten

                  Lachs in Lasagneblättern mit Spinat-Mandelgemüse

                  ca. 45 Minuten

                    Gebratenes Filet vom Lachs auf Zitronen-Pasta

                    ca. 25 Minuten

                      Lachs-Wirsing-Roulade mit Prosecco-Sauce

                      ca. 45 Minuten

                      • Glutenfrei