Pasta mit Spinat und Gorgonzolasauce

  • Zubereitungszeit
    ca. 30 Minuten
  • Portionen
    3-4 Portionen

Zubereitung

  1. Pasta nach Gebrauchsanweisung bissfest abkochen, im Sieb abtropfen lassen und mit 1 EL Olivenöl vermischen.
  2. Walnüsse grob hacken.
  3. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten.
  4. Weißwein dazugeben, 2 Minuten kochen. Dann Schlagsahne zugießen und weitere 5 Minuten kochen. Gorgonzola grob in Stücke zerreißen und zu der Soße geben, rühren bis der Käse schmilzt. Mit Salz, Pfeffer und frisch gemahlener Muskatnuss abschmecken. Auf Wunsch den Saft ½ Zitrone unterrühren.
  5. Spinat zu der Sauce geben und unterheben, 1 Minute die Sauce köcheln lassen. Nudeln mit der Sauce vermischen.
  6. Pasta auf den Tellern anrichten, mit Zitronenabrieb, Walnüssen und frischen Kräutern servieren.

Rezept- und Bildkreation Olga Laitenberger.